Kaufkriterien für das richtige Citybike

Die Wahl für das richtige Citybike kann eine richtige Herausforderung darstellen. Es gibt zahllose Hersteller, viele Ausstattungsvarianten und noch mehr Ratgeber verwirren die Ratsuchenden mehr, als dass sie Klarheit schaffen. Unser Citybike Vergleich unterscheidet die Kerngruppen und gibt Ihnen einen Überblick darüber, zu welchem Citybike Typ Sie sich zählen.

Gemütlicher Citybike Cruiser

Sie gehören zu den Fahrern, die nicht gerne viel mit dem Citybike unterwegs sind, aber dafür gerne. Bei gutem Wetter und wenn es die Zeit zulässt, unternehmen Sie gerne Ausflüge in den Park und fahren zur Uni. Deshalb ist es für Sie wichtig, dass das richtige Citybike Ihnen keine horrenden Reparaturrechnungen beschert oder dass der Kaufpreis des Stadtrads zu hoch ausfällt. Der Kaufpreis eines soliden Fahrrads in dieser Kategorie sollte Sie nicht mehr als 300€ kosten.

Außerdem gibt es die Citybikes auch mit einem Elektro-Antrieb. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Elektro Citybike. Die Preise der Elektro Citybikes belaufen sich auf ca. 800€.

Rasanter Citybike Fahrer

Sie nutzen Ihr Fahrrad fast täglich. Egal ob für kurze Strecken, lange Strecken oder für Radtouren, das Citybike muss immer dabei sein. Idealerweise eignet sich für Sie ein Trekkingbike. Die Preisklasse für ein Trekkingbike liegt bei ca. 800€. In dieser Preisklasse sollte das Fahrrad mit einem komfortablen Cockpit, Federgabeln, Pannenschutz, Gepäckträger sowie einer Kettenschaltung ausgestattet sein.

Fazit

Sie sehen, dass es nicht sehr einfach ist, das richtige Citybike zu finden. Desöfteren wird es Ihnen viel Zeit und Aufwand ersparen, wenn Sie teurere Fahrräder nicht aus dem Internet bestellen. Vorort können Probefahrten gemacht und die Qualität geprüft werden.